Mittwoch, 12. November 2014

Wundermittel Zimt?

Von einem Patienten bekam ich den Tipp, zweimal am Tag einen Viertel-TL Zimt in kochendem Wasser aufzuloesen und zu trinken. (man kann es auch in den Cafe am Morgen mischen oder noch Zucker hinzufuegen, wer mag). Der Husten wuerde sich lockern, meinte er. 
Und - er hat recht. Mein Husten ist immer noch da, aber locker. 
Dieses Wundermittel soll auch die Abwehrkraefte staerken und Erkaeltungen vorbeugen, Bakterien und Parasiten im Koerper vernichten und besser sein als jedes Medikament. Bei Blaehungen oder bei Durchfall - Zimt hilft (angeblich) immer. 
Probiert es mal aus, ehe ihr zu harten Massnahmen greift. Schaden kann es jedenfalls nicht. Laut Rambam soll es sogar das Denkvermoegen staerken.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich trinke täglich 1 Liter frischen Ingwertee mit Honig und viel Zimt - soll seeeehr gesund sein. Wünsche dir gute Besserung, Noa!
Marianne

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/zimt.html

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ingwer-wirkung.html

J. hat gesagt…

Gute Besserung!