Dienstag, 30. Dezember 2014

Mein Trost

Naeher zu dir, empor, empor
wie die Engel auf der Leiter Jakobs
ein wenig fliehen vor dem Laerm,
den Ohren und der Seele Ruhe finden.

Naeher zu dir, ich halte mich fest
und niemand weiss, wo meine Gedanken weilen
nur du, der alles sieht und mich kennt
wie kein anderer.

Naeher zu dir, ich weiss, ich muss zurueck
Mein Gebet hat keine Worte
ich weile nur bei dir,
im Schatten deiner schuetzenden Hand
wo immer ich auch bin.
(30.12.2014)

Keine Kommentare: