Mittwoch, 14. Januar 2015

929 ein paar eigene Gedanken

Lots Frau hoert nicht auf die  Weisung der Engel, NICHT zurueckzuschauen. Sie wird zur Salzsaeule. 
Ich denke, es hat auch etwas mit unserer eigenen Einstellung zum Leben zu tun. 
Es ist gut, sich auseinander zu setzen mit der Vergangenheit, wenn sie uns in der Gegenwart hindert, ein normales, erfuelltes Leben zu fuehren. Die Psychologie hilft uns oft, mit frueheren Erlebnissen fertig zu werden und sie zu bearbeiten. 
Wenn wir aber im Zurueckblicken verharren und nicht zu irgendeinem Zeitpunkt uns dem Hier und Jetzt zuwenden, unsere eigene Zukunft anfangen zu bauen, kann das genauso laehmend sein, wie das Zurueckblicken von Lots Frau. 
Ein Verharren in der Vergangenheit laehmt, laesst uns auf der Stelle treten. 
Nur Zurueckschauen macht uns handlungsunfaehig. 
Daher koennte auch fuer uns das Beispiel von Lots Frau ein kleines Lehrstueck sein fuers Leben.

Keine Kommentare: