Dienstag, 20. Januar 2015

Kommt da was auf uns zu?

In der Naehe von Kuneitra, auf der syrischen Seite des Golan soll die israelische Armee mit einem Hubschrauberangriff 6 Hisbollahkaempfer sowie einen iranischen General getoetet haben. 
Was machen Hisbollahkaempfer in Syrien? 
Und - war es tatsaechlich Israel? Isarel schweigt zu den Angriffen, gibt aber heute kund, dass der iranische General nicht das Ziel des Angriffes war. 
Dazu meinen einige Kommentatoren, dies sei wie eine "Entschuldigung" oder Relativierung zu deuten. 
Auf jeden Fall wird sowohl von der Hisbollah als auch aus dem Iran massiv gedroht. Israel habe mit "Blitzangriffen" zu rechnen. 
Die Hisbollah droht, zurueckzuschlagen in Nordisrael, gibt aber an, mit ihren Raketen jeden Ort in Israel erreichen zu koennen. 
Die Sicherheitsstufe im Norden ist erhoeht worden, die israelische Armee hat eine Batterie des Irondomes im Norden an der Grenze zum Libanon aufgebaut. 
Menschen in Nordisrael ueberlegen, ob sie ihre Kinder im Schutzraum schlafen lassen sollen, aus Sicherheitsgruenden. 
G-tt beschuetze dein Volk Israel.

Keine Kommentare: