Freitag, 9. Januar 2015

Paris unter Terror - ich bin mit den Opfern und den Geiseln

Es soll eine Geiselnahme in Paris stattfinden. Der Terror geht also weiter. In einem juedischen Supermarkt, wo Menschen ihre letzten Einkaeufe fuer den Shabbat machen, haben Terroristen 5 Menschen in ihrer Gewalt, darunter Kindern. 
Ich hoere, dass es bereits 2 Tote im Gebaeude geben soll. 
Ich bete fuer alle, die sich dort drin aufhalten, ich bete fuer die Opfer von Charlie Hebdo, ich bete fuer Europa, und die gesamte freie Welt. 
Wir duerfen uns nicht einschuechtern lassen, wir werden unsere Meinung immer deutlich und klar sagen, und auch Humor walten lassen. 
Wie soll das alles enden, frage ich mich? Was wird aus Europa? 
Es geht lange schon nicht mehr nur um Juden. Es geht und ging noch nie um den Israelisch-palaestinensischen Konflikt, auf den alle alles schieben wollen. 
Nein - es geht um unsere Freiheit!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Darf ich Dir widersprechen? Natürlich ging und geht es auch (!) um den israelisch-palästinensischen Konflikt.
Jonathan

NOA hat gesagt…

Auch. Klar. Was ich sagen will ist dass es die ganze welt betrifft. Die gesamte westliche kultur