Freitag, 24. April 2015

Shabbat shalom mit einem Lied

Gerade in der Sendung "HaOneg haShishi" mit Shim´on Parnas. 
Shim´on erzaehlt, dass man selten von einem Lied sehr beruehrt wird, es passiert immer seltener in der heutigen Zeit. Aber eines der Lieder, die ihn zutiefst beruehrt und beeindruckt hat, ist dieses, von Miki Gavrielov "Ahuvati" (meine Geliebte)
Und ja, ich muss sagen, es beruehrt mich auch. Sehr. 
In diesem Sinne habt einen Schoenen Shabbat. 
Shabbat Shalom

Keine Kommentare: