Dienstag, 2. Juni 2015

Durchatmen

So, der Monat ist herum. Die Berichte der Hausbesuche sind alle im Computer eingegeben, die Berichte der Erstbesuche sind ebenfalls geschrieben und die zusaetzlichen Hausbesuche, die mir die Chefin gegen zusaetzliches Geld aufgedrueckt hatte, habe ich auch geschafft. (Nie wieder kann ich nur sagen, alles Geld der Welt kann diesen Stress nicht wert sein... auch noch abends innerhalb von 2 Wochen 30 zusaetzliche HB zu machen..)
Morgen erst gibt es neue Listen und das Spielchen geht von vorn los fuer den Monat Juni. Also heisst es durchatmen. 
Heute nachmittag rief die Chefin an. Ob ich nochmal Interesse an zusaetzlichen Besuchen habe, denn die Firma der GastarbeiterInnen hat noch keine eigene Sozialarbeiterin gefunden. Selbstverstaendlich wieder gegen Geld. 
NEIN, NEIN, NAAAHEIIIN! 
Fuer kein Geld der Welt mehr. 

Kommentare:

Flamingo hat gesagt…

Recht so man muss auch mal an die eigene Gesundheit denken!

Brigitte hat gesagt…

Sehr gut!
Und einen hoffentlich etwas ruhigeren Start in den neuen Monat!