Montag, 7. September 2015

Pause

Ueber mir scheint sich gerade ein unerwartetes Arbeitsaufkommen zu entleeren, und ich komme mit meiner Energie nicht so recht hinterher. 
Deutlicher kann ich mich leider nicht ausdruecken im Moment, aber der eine oder andere wird sich wohl seinen Teil denken koennen, wenn ich sage, dass manche Dinge sich anders zu entwickeln scheinen, als man es vorher ahnen konnte.
Nun muss ich ganz gewaltig haushalten mit meiner Kraft, und denke, das wird eine kleinere oder groessere Blogpause bedeuten. 
Kleine Posts hoffe ich dennoch hin und wieder hinzubekommen. 
Ich wuensche schon mal allen juedischen Lesern ein Shana tova, ein gutes Jahr 5776, moeget Ihr eingeschrieben werden ins Buch des Lebens und immer das Leben waehlen, das Gute, das Positive, das, was Euch und Eurer Umgebung gut tut. 
Ich wuensche Euch Feiertage voller Spiritualitaet und Reflexion, Ruhe und Einkehr. 


Kommentare:

Inga hat gesagt…

Liebe Noa,
ich wünsche Ihnen von Herzen einen guten Start ins Jahr 5776. Möge sich alles so entwickeln, wie Sie es sich wünschen. Ich freue mich, bald wieder Neues und hoffentlich Positives in Ihrem Blog zu lesen.
Liebe Grüße,
Inga

Flamingo hat gesagt…

Dem schließe ich mich an.

Anonym hat gesagt…

Hallo Noa,

auch ich möchte Ihnen alles erdenklich Gute wünschen für diesen neuen Abschnitt.
Ganz viel Kraft und Frieden von dem Einen, und ganz viel Zuversicht in diesen G-TT, der Sie behütet.
Viele Grüße. Suso